Loading...
GEMEINDEZENTRUM CHRISTOPHORUSHAUS2017-06-17T09:56:46+00:00

Project Description

Standort: Anna-Susanna-Stieg, Hamburg

Leistungsphasen: Gutachten 2011

Idee / Konzept – der städtebauliche Maßstab

Das Konzept beruht auf der Idee, funktional und formal den bestehenden und den neuen Gebäudeteil zusammenzufassen und das Gesamtgebäude architektonisch anspruchsvoll und vom Maßstab integrativ in die  Umgebung einzufügen.

Die Konzeption des Gebäudes folgt dem Ziel, viele Kommunikationspunkte zwischen den Benutzern zu schaffen. Dies beginnt mit einem neuen, zentralen Eingangsbereich als Mittelpunkt der neu verbundenen Gebäudeteile der Kita  und setzt sich im Inneren des umgestalteten Gemeindehauses in Form einer zentralen Empfangshalle  fort, die in den neu gestalteten Gottesdienstraum führt.

Gebäudeplanung

Der Bereich Kita ist angebaut und integriert worden. Um einen klaren Baukörper zu schaffen ist im nordwestlichen Altbaubereich der Anbau rückgebaut worden. Die innere Erschließung wird neu organisiert, ein zentrales Treppenhaus erschließt alle Geschosse barrierefrei.

Der Jugendbereich im Keller ist neu geordnet und mit viel Lichteinfall durch Glaswände und eine Glasaußentür versehen worden.

Eine von Stützen definierte, zentrale Mitte im Eingangsbereich des Gemeindehauses schafft eine helle neue Empfangs- und Aufenthaltszonen mit natürlicher Belichtung durch ein Oberlicht. Sie schafft Angebote zur Gemeinsamkeit für die Benutzer sowie die visuelle Verbindung mit dem Umfeld.

Die vorhandenen Fensteröffnungen des Altbaus bleiben in der Regel bestehen und nur an wenigen Stellen verändert.  Ein einheitlich neuer Fassadenbehang aus keramischen Platten verbindet Alt und Neu, die Fenster werden durch Faschen hervorgehoben, die im Bereich der Kita bunt sind.

MEHR PROJEKTE